1

Auslagern erfolgreich durchgeführt

Am Samstag, den 16.05. konnte das Auslagern der Schiffe in Lübeck erfolgreich durchgeführt werden. Die Bootshauswarte hatten die Bootseigner in Gruppen unterteilt, damit die Anzahl der Personen auf dem Gelände gering blieb. Mit Hilfe eines Traktors wurden die Boote vor die Slipbahn gezogen und dann zu Wasser gelassen. Vielen Dank an Eike, der die Boote mit dem Traktor sicher und schnell rangiert hat. Danke auch an alle Anwesenden; es gab keine Probleme mit der Einhaltung der Sicherheitsabstände und alle hielten sich an die festgesetzte Maskenpflicht.

Es konnte auch noch Rasen gemäht werden und die gepflasterte Fläche wurde mit Hilfe eines Motorbesens gereinigt werden. Für Restarbeiten und regelmäßig anfallende Arbeiten können sich Mitglieder an die Bootshauswarte wenden. So muss der Rasen auf dem Wall oder am Zaun zum Wanderweg regelmäßig gemäht werden. Es gibt genug Arbeiten, wo jeder die festgesetzten Arbeitsstunden leisten kann.

Im Anschluss an das Auslagern konnten in zwei Schleppzügen alle fertigen Schiffe zum Schanzenberg geschleppt werden. Die Segelsaison kann also – mit den entsprechenden Auflagen – beginnen.