Start der Jugendfreizeit 2019

Seit dem Wochenende ist der Schanzenberg wieder mit zahlreichen Jugendlichen besiedelt. An der diesjährigen Jugendfreizeit nehmen 22 Kinder, 2 Erwachsene und 3 Jugendbetreuer teil. Neben ordentlich Sonne ist es dies Jahr auch sehr windig. Die letzten Tagen konnten immer 5-6, teilweise in Böen bis 7 Windstärken, gemessen werden. Aber das hielt die Jugendlichen nicht vom Segeln ab. Neben einigen Kenterungen müssten auch ein paar Verklicker erneuert und zwei Vorsegel repariert werden. Blessuren vom Segeln gab es keine, nur vom Trampolinspringen. Alle Kinder sind gut gelaunt und haben viel Spaß – trotz eines Wassereinbruches im Zelt 😉 
 
So viel fürs Erste, sportliche Grüße
Jens Lange
 
 
By |2019-07-02T17:17:20+02:002. Juli 2019|Allgemein|